Reitausflüge in der Achal Tekkiner Festival


Dauer: 9 Tage / 8 Nächte | Reiseziel: Turkmenistan


Diese Reise bietet eine einzigartige Gelegenheit Enthusiasten für Reitpferde Achal Tekkiner in der gesamten turkmenischen Wüste zu begegnen. Diejenigen, die leidenschaftlich über Pferde wissen die Legende von der Achal-Tekkiner, mythischer als das arabische Pferd.

Es gibt in Turkmenistan eine besondere Rasse vom Pferd, der Achal –Teke heist. Die Rasse trägt ihren Namen aufgrund des Herkunftsgebietes, der Oasengruppe Achal-Teke, welche sich zwischen Nordrand des Kopet-Dag-Gebirges und der Wüste Karakum in einem schmalen, über 100 Kilometer langen Streifen von der Stadt Annau im Osten über die turkmenische Hauptstadt Aşgabat bis Baherden im Westen erstreckt. Teke nannte sich ein in diesem Gebiet lebender Stamm der Turkmenen. Die Bezeichnung Achal ist heute auf die zentrale Provinz des Landes Ahal welaýaty übergegangen, die allerdings auch Berg- und Wüstengebiete sowie die weiter östlich gelegene Oasengruppe Atek um die Stadt Kaka umfasst.

„Der Achal-Tekkiner-Tag“, das freudigste Fest in Turkmenistan, wird seit 1992 jedes Jahr am letzten Wochenende im April gefeiert. Zu Ehren des Präsidenten, der jährlich an dem Fest teilnimmt, ist der Pferdesportkomplex feierlich geschmückt. Über die breiten Alleen des Komplexes erstrecken sich Ausstellungen nationaler Maler, Juweliere und Künstler der angewandten Kunst. Berühmte turkmenische Künstler und Artisten betreten nacheinander die für sie vorgesehenen unteren Ränge am Eingang. Die Tribünen der Rennbahn füllen sich bis auf den letzten Platz. Das Publikum ist sehr elegant und feierlich gekleidet, Männer tragen schwarze Anzüge mit weißen Hemden und Krawatten, die Damen haben bunte Abendkleider an undalle halten Luftballons in den Händen.

Sie werden kleine Nomadenlager besuchen, um diese wunderbare Welt zu entdecken, wo Sie von der Schönheit der Frühlingslandschaften überrascht werden, wenn die Wüste grün und Blüten in Hülle und Fülle stellt sich eine Vielzahl Sorten von Blumen auf den Boden aus den Augen bedeckt.


Tag 1 Ashgabat

Flug nach Ashgabat und Ankunft in Ashgabat. Transfer zum Hotel. Frühstück und Ruhe.
Sie besuchen heute Panorama des turkmenischen Hauptstadt: Den Neutralitätsbogen, den Independence Park, das Denkmal des Achal Tekkiner Pferd, das Denkmal für das Erdbeben, das Nationalmuseum, die Moschee Ertogrul Ghazi, und die Stadt Nissa.
Abendessen im Restoran. Übernachtung im Hotel.


Tag 2 Ashgabat - Camp 1

Frühstück im Hotel. Transfer zum Gestüt. Von hier leihen wir Pferde aus und reiten wir zu unserem Camp №1. (Entfernung von 24km). Ankunft zum Camp. Abendessen im Camp. Übernachtung im Camp.


Tag 3 Camp 1 - Camp 2

Heute reiten Sie vom 1. Camp zum 2. Camp. (Entfernung 32 km)


Tag 4 Camp 2 - Camp 3

Heute reiten Sie vom 2. Camp zum 3. Camp. (Entfernung 29 km).


Tag 5 Camp 3 - Camp 4

Heute reiten Sie vom 3. Camp zum 4. Camp. Entfernung 27 km.


Tag 6 Camp 4 - Camp5

Heute reiten Sie vom 4. Camp zum 5. Camp. Entfernung 24 km.


Tag 7 Camp 5 - Ashgabat

Heute reiten Sie zurück zum Stall. Entfernung 17 km. Transfer nach Ashgabat.


Tag 8 Ashgabat

Festival Tag der Achal Tekkiner. Viele Feste oder besuchen Sie die Rennen, Wettbewerbe, Auszeichnungen für die besten Achal Tekkiner aus den besten Befestigungen im Land ausgewählt. Nachmittag zur freien Verfügung.
Abschiedsessen im Restoran. Übernachtung im Hotel.


Tag 9 Ashgabat - Heimat

Transfer zum Flughafen.

2016 Preisen Etat d’inscription
Datum nach Ihrem Wunsch Preis auf Anfrage Buchen

Der Preis beinhaltet

  • Das Einladungsschreiben für das Visum
  • Alle klimatisierten Transfers Fahrzeug an das Gelände angepasst
  • Unterkunft im Doppelzimmer / Doppelzimmer mit Frühstück
  • Empfang am Abend Mahlzeit durch ein traditionelles Konzert (für 10 Personen), gefolgt
  • Campingausrüstung, Zelt für 2 Personen, Schlafsack, Matratze Toilettenzelt,
  • Mahlzeiten wie im Programm angegeben
  • Die Dienstleistungen von Englisch oder Deutsch sprechende Führer für Turkmenistan auf der Reise
  • Vermietung Pferde Achal Tekkiner
  • Der Koch und das Begleitteam
  • Eintrittsgelder für Museen
  • 1,5l Flasche Wasser pro Person pro Tag

Der Preis beinhaltet nicht

  • Flüge Organisationen- Europa - Ashgabat Ashgabat - Europa
  • Das Visum für 10 Tage, ab 85 USD pro Person + 2, wenn es auf dem Flughafen in Aschgabat erhalten (beachten Sie, dass die Preise und hängt von der Nationalität des Reisenden unterschiedlich sein können)
  • Migration Gebühr 10 USD $ 2 am Flughafen von Ashgabat individuell eingestellt werden (Preis kann sich ändern)
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt
  • Getränke
  • Recht auf Fotografie und Film (Nisa National Museum, Merv, Gonur Depe, Kunya Urgench)

Wichtige Hinweise für alle Reisenden:

  • Es ist ratsam, Dollar vorzugsweise für Ausgaben in Turkmenistan zu bringen. (Nicht Euro oder Kreditkarten).
  • Es ist wichtig, zwei Passfarbfotos für das Registrierungsdossier vor Ort oder in einem unserer Vertreter zu bringen, die notwendigen Vorkehrungen mit Ihrer Pässe machen.

Ihre persönlichen angaben

Angaben zum reiselauf

Zusätzliche informationen